Hermès

HERMÈS


Die Zusammenarbeit zwischen Hermès und Uhrmachern besteht bereits über ein Jahrhundert. 1928 vermarktet das legendäre Pariser Haus Hermès erstmals hauseigene Zeitmesser, die mit Uhrwerken aus den größten Schweizer Manufakturen versehen sind. Seitdem werden die Uhren dort gefertigt. Les Ateliers d`Hermès Horloger stellt als einziges Uhrenhaus auch die Lederarmbänder selbst her. Das Werk ist das Herz der Uhr. Ein hochkomplizierter Miniaturmotor aus hunderten aufwändig gefertigten Einzelteilen, die strenge Qualitätsansprüche erfüllen müssen.